Gelber Sack

      4 Kommentare zu Gelber Sack

Gelber Sack – Wohin damit?

Gelber Sack – Box für die Wilhelmstraße 19/21 in Heilbad Heiligenstadt

Gelber Sack.. Gut und schön, aber wohin mit dem stinkenden Sack? Normalerweise wird der gelbe Sack in der Wohnung gelagert und am Abend vor der Abfuhr draußen vor dem Objekt abgelegt.

In machen Orten und Städten gibt es auch gelbe Tonnen. Leider in unserer Stadt nur vereinzelt… Auch ein direktes Nachfragen beim Entsorger brachte keine ausreichenden, zusätzlichen gelben Tonnen / Container für unsere Mieter. Aber mal schauen, was nicht ist kann ja noch werden. 😉

Gelber Sack - Wilhelmstraße 19/21
Gelber Sack – Wilhelmstraße 19/21

Bei größeren Mietobjekten mit vielen Mietparteien lagern die gelben Säcke manchmal im Schuppen, in der Scheune, auf dem Dachboden oder auch im Keller. Wenn diese Räume aber nicht vorhanden sind und schon das Treppenhaus als Lagerplatz für die muffelnden Säcke genutzt wird, bietet sich ein Außenlager wie die gelbe Box (Gitterkäfig) an.

Dort werden die gelben Säcke sicher vor Wind & Sturm aber auch vor diversen Tieren wie z.B. Waschbären, Mäusen, Ratten oder Vögeln geschützt gelagert, bis sie am  Abholtag rausgestellt werden.

Das verhindert unangenehme Gerüche im Treppenhaus und vor allem werden keine ungebetenen Tierchen ins Haus gelockt.

Wie ist Eure Meinung zum Thema “Gelber Sack”?

Wie lagert Ihr die gelben Säcke?

Gibt es bei Euch gelbe Tonnen?

4 Gedanken zu “Gelber Sack

  1. David

    Wir haben unten 2 Kistenwagen, wo wir die Gelben Säcke immer drauf stapeln bis sie abgeholt werden. Aber ich find es eh komisch, da der Müll am ende eh auf den selben kaufen kommt… hmmm 🙂

  2. Bader

    Wir haben für uns einen kleinen Trick entdeckt. Über dem eigenlichen Sack mit Inhalt stülpen wir von Oben also umgekehrt noch einen Sack. Somit ist die Öffnung doppelt verschlossen. Gerüche kommen da in der Regel keine mehr. 🙂

  3. Carina M.

    Wir haben gelbe Säcke!! UNd die sind echt goldwert wie ich finde. Kann mir gar nicht mehr vorstellen wie es zuvor war 🙂
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.