Mietwohnung: Das sollten Mieter wissen

Der Großteil der Bevölkerung in Deutschland wohnt zur Miete. Während die Mietpreise in manchen Gegenden günstiger und mancherorts höher sind, ist die Miete doch die günstigste Art des Wohnens. Was Mieter jedoch wissen sollten, zeigt dieser Artikel.

Rechte und Pflichten von Mietern

Unterschreibt man einen Mietvertrag, ist darin häufig von einer Mietkaution die Rede. Diese muss bezahlt werden – es handelt sich nicht um eine optionale Zahlung. Wenn man nämlich wieder auszieht, kann die Kaution einbehalten werden, falls Mängel an der Wohnsache entstanden sind. Übergibt man die Mietwohnung in einwandfreiem Zustand, hat man das Recht darauf, die Miete wieder vollständig zurückzubekommen. Zudem darf die Kaution nicht mehr als drei Monatsmieten betragen.

Mieter sind verpflichtet, ihre monatliche Miete pünktlich zu bezahlen. Es geht nicht, dass man einen Monat pausiert und im darauffolgenden Monat dafür zweimal zahlt. Der Mieter muss die Überweisung der Mietkosten jeden Monat spätestens am dritten Werktag bei der Bank anweisen. Im schlimmsten Fall droht dem Mieter eine fristlose Kündigung – diese kann der Vermieter aussprechen, wenn die Miete zweimal hintereinander nicht oder nur teilweise gezahlt wurde oder wenn der Mietrückstand mehr als eine Monatsmiete beträgt. Zudem droht auch all denjenigen eine Kündigung, die fortwährend unpünktlich zahlen.

Mieter sollten zudem Mängel in der Wohnung melden. Das zählt sogar zu seinen Pflichten. Denn wenn es zu Folgeschäden kommt, kann es sein, dass er für den Schadensersatz aufkommen muss.

Die perfekte Mietwohnung finden

Wer eine Mietwohnung sucht, tut sich in manchen Gegenden womöglich gar nicht so leicht. Zum Beispiel sind Immobilien in Delmenhorst besonders gefragt und damit nur schwer zu ergattern. Wohnungssuchende können den Weg über einen Immobilienmakler gehen. Auch die Suche in gängigen Portalen zur Wohnungssuche bieten sich an. Darüber hinaus ist es sinnvoll, sich bei Freunden und Bekannten umzuhören – vielleicht hat jemand einen Geheimtipp und man findet seine Traumwohnung auf konventionellem Wege.

Um die Wohnung zu finden, die perfekt zu einem passt, sollte man sich zunächst überlegen, was einem persönlich wichtig ist. Muss die Wohnung über eine Küche verfügen oder bringt man selbst eine mit? Ist ein Kellerraum ein Muss oder kann man auch darauf verzichten? All diese Fragen bringen einen weiter in Richtung Traumwohnung, sodass man die Mietwohnung findet, in der man sich rundum wohlfühlt.


3-Raum Wohnung Wilhelmstraße 19 21 HH 2.OG Mietwohnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.