Tolle Ideen für kleine Bäder

Tolle Ideen für kleine Bäder

Bäder in der Mietwohnung sind häufig schmal und klein und können nicht nach den eigenen Vorstellungen angepasst werden. Hier kommt es darauf an, aus den gegebenen Umständen das Beste zu machen. Mit speziellen Badaccessoires lässt sich der Platz optimal nutzen. 

Handtuchhalter mit einklappbaren Armen

Ein Klassiker sind Handtuchhalter, die einklappbare Arme haben. Sie werden an der Wand befestigt und verfügen über mehrere Haltearme. Diese lassen sich an die Wand legen oder auch ausklappen. Wenn gerade kein Handtuch trocknen muss, ist die Halterung kaum zu sehen und nimmt auch keinen Platz weg. So lassen sich beispielsweise auch Duschtücher schnell und einfach trocknen. 

Seifenspender für die Wand

Das Waschbecken im Badezimmer ist klein und es gibt nicht einmal ausreichend Platz, um hier eine Seife auf den Rand zu stellen? In dem Fall können Seifenspender ausgewählt werden, die sich an der Wand befestigen lassen. Sie werden über dem Waschbecken oder seitlich davon angebracht und brauchen keine Abstellfläche. Zudem sammelt sich kein Wasser unter den Seifenspendern, sodass hier nicht ständig gereinigt werden muss. Versuchen Sie einen Seifenspender mit Saugnäpfen zu nutzen, damit Sie keinen Ärger mit Ihrem Vermieter hinsichtlich der vielen Bohrlöcher bekommen.

Duschkombinationen als Raum für Duschbad 

Gerade die Dusche oder die Badewanne hat in kleinen Bädern keine große Abstellfläche. Um dies zu ändern gibt es einige Badaccessoires, die hier helfen können. So bieten sich Duschkombinationen an. Hierbei handelt es sich um Regale aus Holz oder Metall, die über mehrere Haken verfügen und über die Duschtür gehängt werden können. Es gibt aber auch Varianten, die über Saugnäpfe an der Wand befestigt werden. 

Hier sind dann mehrere Ablageflächen angebracht. Diese bieten ausreichend Platz für Shampoo und auch für Duschbad sowie Rasierer und Seife. Für die Reinigung werden sie einfach abgenommen und abgespült. 

Die ausziehbare Wäscheleine als Geheimtipp

Nicht nur das Badezimmer ist klein, sondern die gesamte Wohnung? Dann ist es an der Zeit, über eine ausziehbare Wäscheleine nachzudenken. Diese wird an der Wand befestigt und befindet sich hinter einer kleinen Abdeckung. Soll Wäsche getrocknet werden, wird sie einfach ausgezogen und am gegenüberliegenden Gegenstück befestigt. Sobald die Wäsche trocken ist, kann die Leine wieder entfernt werden. Sie ersetzt damit auch den Wäscheständer in der Wohnung und sorgt für deutlich mehr Platz. 

Sie haben gute Ideen ?

Hinterlassen Sie uns Ihre Ideen für kleine Bäder unten in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.